Argentinien: Final Destination

Wiedersehen mit den Argentiniern und Abschied nehmen vom süssen Leben.
Langsam aber sicher mussten wir uns damit abfinden, dass unsere Reise sich dem Ende zuneigte. Unsere 1.5 Jahre des absolut Frei seins waren vorbei und wir hatten noch ein kleines Highlight vor uns. Wir besuchten nochmals Buenos Aires. Bei unserem ersten Besuch waren wir noch nicht so überzeugt von der Stadt. Vielleicht hatte es damit zu tun, dass wir uns ein bisschen Hilflos fühlten, da unser spanisch zu schlecht war oder der „Kulturschock“ nach 3 Monaten Australien war vielleicht doch grösser als angenommen.
Auf jeden Fall konnten wir bei unseren argentinischen Freunden übernachten, welche wir in Ushuaia wieder getroffen haben. Sie fanden also tatsächlich eine Wohnung und wir waren natürlich happy darüber dass wir sie nochmals sehen konnten. Wir hatten keine grossen Pläne gemacht und somit verbrachten wir schöne Zeiten mit unseren bekannten und sie konnten uns Buenos Aires auch noch von einer ganz anderen Seite zeigen. Wir schlenderten durch Parks, besuchten Märkte und natürlich kam das Shoppingfieber wieder auf. Wir kauften Souveniers und Dulce de Leche für zu Hause ein. Es war einfach nur schön. Wir durften mit ihren Familien essen und fühlten uns schnell wie zu hause. Auch Buenos Aires selber machte auf den zweiten Blick einen viel gemütlicheren Eindruck auf uns. Die Stadt gefiel uns immer besser und wir hätten noch viele Tage mit unseren Freunden verbringen können. Unser persönlicher Tag der Wahrheit rückte immer näher. Es war ein sehr komisches Gefühl. Wir wussten ja eigentlich bereits bei unserem ersten Besuch in Buenos Aires wann wir zurückfliegen werden. Aber das war unser kleines Geheimnis welches wir bis zu unserer Ankunft in Attendorn und danach auch in Basel für uns behielten. Und plötzlich war er da, der 24.03.2014. Unser grösstes Abenteuer war zu Ende. Es war einfach eine unvergessliche Zeit und wir haben es nie bereut diesen grossen Schritt zu wagen

Kommentar hinterlassen zu "Argentinien: Final Destination"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*