Tanzania: Safari und Strand

Anfangs Oktober waren wir für zwei Wochen in Tanzania. Wir waren 1 Woche auf einer Privatesafari und eine Woche auf Sansibar zur „Erholung“.

Die Ferien waren absolut genial. Wir hatten das Glück extrem viele Tiere zu sehen. Von den Big Five war uns leider nur das Nashorn nicht vor die Linse gekommen.

Die Karte zeigt die einzelnen Parks, welche wir auf unserer Safari besucht habe. Am Anfang hatten wir das Gefühl, dass eine Woche vielleicht ein bisschen kurz ist. Aber am Ende waren wir mit der gewählten Dauer mehr als zufrieden. Länger wäre extrem anstrengend geworden :-). Und wie das so ist, nach dem 100 Zebras, Gnus, Elefanten gesehen hat ist es auch nicht mehr so spannend. Man warter sehnlichst auf ein spezielles Erlebnis. Sei es eine Löwenjagd oder sonst etwas aussergewöhnliches. Wenn ihr mal die Zootiere in freier Wildbahn erleben wollt ist eine Safari absolut pflicht!

Zur Interaktive Karte: Durch drücken der „Play“-Taste werden die einzelnen Destinationen angeflogen ;-). Die Karte wird in einem neuen Fenster geöffnet. (Leider ist dies nur mit folgenden Browsern möglich: Internet Explorer 8, 9 & 10+, Firefox 3+, Safari 4+, Chrome and Opera).

 

Kommentar hinterlassen zu "Tanzania: Safari und Strand"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*